Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Migration

Ausländerrecht

Das deutsche Rechtssystem unterscheidet zwischen Deutschen und  Nichtdeutschen. Deshalb gibt es auch ein spezielles Ausländerrecht.  Das regelt, unter welchen Umständen sich Ausländer in Deutschland  aufhalten dürfen und welche wirtschaftlichen, sozialen und sonstigen  Rechte sie haben. Es legt auch fest, unter welchen Bedingungen ein  Ausländer, von dem eine Gefahr ausgeht, nicht einreisen darf oder  wieder ausreisen muss.

 

Mehr dazu auf caritas.de:
„Flüchtlinge wissen oft nicht, was relevant ist“

Für Flüchtlinge und Asylsuchende gelten viele Gesetze. Die meisten sind nur schwer zu verstehen – vor allem, wenn man kein Deutsch kann. Rechtsanwälte wie Michael Koch bieten kostenlose Beratungen im Ausländer- und Asylrecht an. Mehr