Newsletter

Dieser Newsletter informiert die Mitglieder und weitere Interessierte der Caritas im Ruhrbistum über Themen, Projekte und Veranstaltungen, die eine erhöhte Öffentlichkeit im Verband und interessierten Kreisen verdienen. Auch Projekte und Positionen, mit denen der Diözesanverband  "punkten" möchte weil sie  neu, besonders oder innovativ sind finden hier ein Forum. Der Newsletter ist ein Serviceangebot für den Verband.

Ausgabe 3 / 2017

2
Integration: Studientag Pastoral & Caritas am 6. April in Essen
Der 12. Studientag "Pastoral & Caritas" beschäftigt sich am Donnerstag, 6. April, von 9.30 bis 16.30 Uhr mit dem Thema "Integration Geflüchteter". Der Studientag, den wie üblich Diözesan-Caritasverband und Dezernat Pastoral des Generalvikariates vorbereiten, findet im Essener "Lighthouse" statt, eine frühere katholische Kirche, die jetzt als Veranstaltungsort genutzt wird. Infos und Anmeldung in der Anlage "Studientag".
Zuständig: Michael Winter, 0201 81028-790,michael.winter@caritas-essen.deAnlage: Studientag

3
Katholisch-arabische Radio-App für Flüchtlinge
Die kostenlose App des christlichen Radioprogramms RADIO MARIAM ARABIA findet in vielen Pfarreien und Gemeinden positive Resonanz. Es bietet die Chance zur Förderung der Integration in das christliche Menschenbild, fördert aufgrund der Interaktivität den Dialog und ist gleichzeitig ein überall verfügbares, spirituelles Radioprogramm rund um die Uhr. Seit Dezember 2015 gibt es dieses spezielle Angebot, das für eine Zielgruppe von 14,3 Mio. Christen in arabischer Sprache konzipiert wurde. Gebetssendungen, Lebenshilfe, Spiritualität, Katechese und Christliche Musik bilden die fünf Säulen. Mehr unterhttps://www.horeb.org/index.php?id=1363

4
LAG startet Kampagne zur Finanzierung von OGS
Am 8. März startet die Freie Wohlfahrtspflege NRW eine Kampagne, um über die aktuelle Situation der OGS zu informieren, ihre Forderungen in die Öffentlichkeit, an Eltern, Lehrer, Politiker und Verwaltungen zu bringen und um die Betroffenen zu mobilisieren. Auf der Internetseite stehen die Materialien zum Download zur Verfügung unter
http://freiewohlfahrtspflege-nrw.de/initiativen/ogs-kampagne/einfuehrung/

Ein aktualisiertes Positionspapier zur Finanzierung der Offenen Ganztagsschule gibt es unter:
http://freiewohlfahrtspflege-nrw.de/positionen/positionen/
Zuständig: Martina Lorra, 0201 81028-519,martina.lorra@caritas-essen.de

5
Schulung: Clownerie in Caritas-Einrichtungen
Der DiCV bietet eine Fortbildungsreihe zum Thema Clownerie in Caritas-Einrichtungen für Haupt- und Ehrenamtliche. Interessierte sind eingeladen zu einem (unverbindlichen) Infoabend am Donnerstag, 30. März 2017, um 18 Uhr im Haus der Caritas, Am Porscheplatz 1, 45127 Essen. Der Besuch des Infoabends ist Voraussetzung, um an der Fortbildung teilnehmen zu können. Der DiCV versucht, die Teilnahme für Ehrenamtliche kostenfrei zu realisieren. Programm und Infos anbei (Anlage "Clowns")
Zuständig: Gabriele Pollaschek, 0201 810 28-514gabriele.pollaschek@caritas-essen.de.Anlage: Clowns

6
Günstige Fahrräder und Energie-Tarife für Caritas-Beschäftige
Durch Verhandlungen der WGKD (Ökumenische Einkaufsplattform der Kirchen) ist es gelungen, zwei attraktive Rahmenverträge nicht nur für Einrichtungen, sondern auch für alle kirchlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter privat (ohne geldwerten Vorteil) zu erreichen:

Zum einen gibt es jetzt gute Konditionen bei Stadler (Deutschlands größtem Zweiradcenter):
Zum STADLER Zweiradcenter

Zum anderen ist der Vertrag für Erdgas und Ökostrom für Einrichtungen jetzt auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter privat verfügbar.
Zum Energieangebot für Mitarbeiter/-innen

7
vdek-Zukunftspreis: "Gesundheit für Ältere gestalten - Lebensqualität fördern."
Die Ersatzkassen suchen innovative Ideen und Best-Practice-Beispiele, die sich dem gesunden Altern widmen. Zur Bewerbung aufgefordert sind insbesondere Projekte, die darauf abzielen, ältere Menschen mit eher schlechten Gesundheitschancen besser als bisher zu erreichen und damit die Möglichkeit zu eröffnen, eine gesundheitsfördernde Lebensgestaltung umzusetzen. Insgesamt wird ein Preisgeld von 20.000 Euro ausgelobt. Weitere Details zur Ausschreibung finden Sie hier:http://www.vdek.com/ueber_uns/vdek-zukunftspreis/zukunftspreis_2017.html.
Zuständig im DiCV: Frank Krursel, 0201 81028-121,frank.krursel@caritas-essen.de

8
Aufruf zur Sozialwahl 2017
Der Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, rufen gemeinsam zur anstehenden Sozialwahl 2017 auf. Mehr dazu gibt es hier:http://www.dbk.de/presse/details/?presseid=3331&cHash=94ac26081bc8abeb631bc99d9143d929

9
ACHTUNG BILDUNG!
Unsere Fortbildungsabteilung empfiehlt:
Weiterbildung TQM-Beauftragter (EQ ZERT) vom 4. April bis 19. Oktober 2017 (Kursnr 01.003.17)
http://www.caritas-essen.de/berufe/fort-weiterbildungsboerse/wb-qm-beauftragter-eq-zert-bd7f782d-0125-45eb-9e91-f5577bcca949

Weiterbildung Pastorale Zusatzqualifikation in der Alten- und Behindertenhilfe vom 5. Juli 2017 bis 15. Juni 2018 (Kursnr. 01.002.17)
http://www.caritas-essen.de/fortbildungen/pastorale-zusatzqualifikation-in-der-alten-und-beh/855005/

Weiterbildung Gerontopsychiatrische/r Pflegeassistent/in vom 25. September bis 14. Dezember 2017 (Kursnr. 01.005.17)
https://www.caritas-essen.de/fortbildungen/wb-gerontopsychiatrische-r-pflegeassistent-in/935134/
Zuständig: Daniel Holzem, 0201 / 81028-518,daniel.holzem@caritas-essen.de