Dossier

Caritas vor Ort

Die Caritas im Ruhrbistum hilft Geflüchteten

Pressemitteilung

Ehrenamt

18 Ehrenamtliche sind „Fit für Flüchtlinge“

Dolores Galera ist eine von ihnen. Sie sagt: "Ich fand die Fortbildung sehr informativ, Fragen zur Rechtslage konnten beantwortet werden und eigene Unsicherheiten behoben werden."

In einem vierteiligen Programm haben sich die Teilnehmenden in Themen wie Asylrecht, Möglichkeiten und Grenzen der ehrenamtlichen Hilfe und Projektarbeit qualifiziert. Ein weiteres Modul beschäftigte sich mit Fragen der Prävention von sexualisierter Gewalt. Die Teilnehmenden lernten während der kostenfreien Schulung auch Ehrenamtsprojekte der Flüchtlingsarbeit kennen und konnten Kontakte knüpfen.

Teilweise hatten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schon vor dem Kurs ehrenamtlich für Flüchtlinge engagiert und wollten sich in dem Kurs noch weiteres Wissen aneignen. Andere wollten sich zunächst informieren und orientieren und suchen jetzt ein passendes Einsatzfeld.

Mit der Schulungsreihe "Fit für Flüchtlinge" qualifiziert die Caritas im Bistum Essen Ehrenamtliche die sich für Flüchtlinge engagieren wollen und ihr Wissen an andere weitergeben sollen. Seit Ende Oktober konnten rund 150 Flüchtlingshelfer/-innen als Multiplikatoren fortgebildet werden. Die Schulungsreihe wird auch in 2016 fortgesetzt. Das Projekt ist eine gemeine Initiative des Bistums, der Caritas und der Träger der Erwachsenenbildung/Familienbildungsstätten im Bistum Essen. 

Infos zu Schulungsinhalten und Terminen: Dr. Jürgen Holtkamp, tel. 0201 81028 510, juergen.holtkamp@caritas-essen.de