Die Kampagne

CARITÄTER mit Profil

Die insgesamt 45 CARITÄTER sind Mitarbeitende der Caritas aus dem Arbeitsfeld Erziehungshilfe. Sie präsentieren sich und ihr Berufsfeld auf eine jugendlich-leichte Art und sprechen damit junge Menschen an, um Interesse für die Branche und die sozialen Berufe zu wecken.

Unter dem Slogan werden verschiedenste On- und Offline-Aktivitäten zusammengefasst. Ein interaktives Webportal mit Stellenanzeigen, Einrichtungspräsentationen und Vorstellungen von eigenen Mitarbeitenden ist das Herzstück der Kampagne. Auf www.caritaeter.de wird ein modernes und interessantes Bild der Berufe in der Erziehungshilfe vermittelt. Außerdem werden unter dem Kampagnen-Motto Social Media-Präsenzen betrieben. Auf Facebook werden sämtliche Aktivitäten zusammengeführt und die aktuellsten Geschehnisse veröffentlicht. Im (Berufe-)Blog berichten CARITÄTER über ihren Arbeitsalltag. Des Weiteren gibt es einen Twitter-Account und ein Instagram-Profil. Auf dem YouTube-Channel http://www.youtube.com/user/caritaeter sind Interviews mit CARITÄTERn zu verschiedenen Punkten ihrer Arbeit zu finden. Durch Offline-Aktionen wie Ausstellungen auf Berufsmessen, Aktionen an (Fach-)Schulen und Info-Tage werden die Internet-Aktivitäten sinnvoll ergänzt und ermöglichen einen persönlichen Kontakt außerhalb der virtuellen Welt.

Die Kampagne ist Teil des Projektes Erziehungshilfe 2.0 macht Spaß!