URL: www.caritas-essen.de/berufe/fort-weiterbildungsboerse/fuer-eine-menschenwuerdige-sterbebegleitung-in-der-nacht-592b04a4-b61c-4a44-8edd-d980a2bb89a3
Stand: 09.07.2019

Anmeldefrist:

4. November 2019

  • 5. November 2019

    09:00 Uhr - 16:30 Uhr

Für eine menschenwürdige Sterbebegleitung in der Nacht

Reflektieren Sie die besonderen Herausforderungen der Begleitung Sterbender im Nachtdienst.

Erkennen Sie Möglichkeiten, wie in der Nacht eine menschenwürdige Sterbebegleitung erfahrbar ist.

Entdecken Sie Ressourcen und Kraftquellen, aus denen Sie in besonders belastenden Situationen schöpfen können.

Beraten und vernetzen Sie sich mit Kollegen*innen.

Die Sorge um Menschen in der Nacht ist eine besondere Aufgabe. Sie stellt an Mitarbeiter/innen im Nachtdienst hohe physische, psychische und seelische Anforderungen. Insbesondere wird dies in der nächtlichen Sterbebegleitung deutlich.

Damit sich Mitarbeiter*innen nicht zwischen den oft als ungenügend empfundenen Rahmenbedingungen und den individuellen Bedürfnissen sterbender Menschen aufreiben, müssen sie regemäßig Lern- und Reflexionsangebote wie dieses Seminar nutzen.

Inhalte
• Der Nachtdienst und seine speziellen Anforderungen an die Mitarbeiter*innen
• Sterben in der Nacht
• Bewohner*innen und Patienten*innen und deren Bedürfnisse in der Nacht
• Palliative Care als Grundhaltung in der Begleitung Sterbender

Methoden
Vortrag/Präsentation, Gespräch/Diskussion, Arbeit in Kleingruppen, Einzelarbeit

Zielgruppe

Mitarbeiter*innen im Nachtdienst in stationären Einrichtungen der Alten- und Gesundheitshilfe.

Kosten

160,00 Euro bzw. 150,00 Euro für Mitarbeiter/innen in Einrichtungen und Diensten der Caritas.

Veranstaltungsnummer

08.028.19