URL: www.caritas-essen.de/berufe/fort-weiterbildungsboerse/schmerzmanagement-in-der-stationaeren-und-ambulanten-altenhilfe-77ea86d3-dca1-4fd8-8f69-ceff0cd7bf43
Stand: 09.07.2019

Anmeldefrist:

27. August 2019

  • 28. August 2019  - 

    Beginn: 09:00 Uhr
  • 20. Dezember 2019

    Ende: 16:30 Uhr

Schmerzmanagement in der stationären und ambulanten Altenhilfe

Sie beherrschen alle wichtigen Grundlagen eines professionellen Schmerzmanagements.

Sie analysieren das bestehende Schmerzmanagement in ihrer Einrichtung und erkennen die notwenigen Optimierungspotentiale.

Sie verstehen und integrieren die Erkenntnisse der einschlägigen Expertenstandards.

Sie berücksichtigen die Vorgaben der Qualitätsprüfungsrichtlinien des MDS.

Sie fördern die Kooperation aller am Schmerzmanagement beteiligten Berufsgruppen.

Inhalte
- Physiologie des akuten und chronischen Schmerzes
- Mehrdimensionalität des Schmerzerlebens
- Das Total-Pain-Konzept
- Grundlagen der Schmerztherapie
- Umsetzung einer fundierten Schmerztherapie (Chancen, Risiken, Widerstände, Lösungen)
- Umsetzung eines fundierten Schmerzmanagements bei demenziell erkrankten, kommunikationseinge-schränkten Menschen
- Schmerztherapie beim alten Menschen
- Nichtmedikamentöse Therapieverfahren
- Anforderungen und Umsetzung des Expertenstandards "Schmerzmanagement in der Pflege"
- Anforderungen und Umsetzung des Expertenstandards "Schmerzmanagement in der Pflege bei chroni-schen Schmerzen"
- Anforderungen an das Schmerzmanagement aus den Transparenzkriterien des MDS
- Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
- Arbeitsfelder einer Pain Nurse

Methoden
Vortrag/Präsentation, Gespräch/Diskussion, Arbeit in Kleingruppen, Fallanalysen, Videoanalysen, Praxisauf-träge, Abschlusspräsentation

Hinweis
Diese Weiterbildung orientiert sich am schmerztherapeutischen Curriculum der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.

Zielgruppe

Altenpfleger/innen, Gesundheits- und Krankenpfleger/innen in Einrichtungen und Diensten der stationären und ambulanten Altenhilfe.

Veranstaltungsnummer

01.005.19