Fachverband

Kreuzbund – Diözesanverband Essen

Der katholische Verband setzt dabei auf die unterstützende Wirkung von Selbsthilfegruppen. Wöchentlich treffen sich ca. 1.650 Betroffene in über 115 Suchtselbsthilfegruppen im Ruhrbistum.

Ein fester Bestandteil der Arbeit des Kreuzbundes ist sein umfangreiches Seminarangebot zur Persönlichkeitsentwicklung seiner Mitglieder und die Aus- und Fortbildung der Gruppenleitungen und Funktionsträger. Die Aktivitäten in den Bereichen „Gender“, „Senioren“, „Familie als System“ und „Seelsorge“ gehören ebenso dazu.

Im Jahr 2010 setzte sich der Kreuzbund-Diözesanverband Essen die Ansprache junger suchtkranker Menschen sowie die Suchtprävention bei Jugendlichen als Schwerpunkte.

Weitere Informationen: www.kreuzbund-dv-essen.de