Arbeitsgemeinschaft

Diözesan-Arbeitsgemeinschaft der Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

Die Arbeitsgemeinschaft  versteht sich als Netzwerk und bündelt die Interessen der katholischen Träger im Bistum Essen.

Die DiAG TaKi beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Schwerpunkten:

  • Kinderbetreuung für Flüchtlingskinder
  • Alltagsintegrierte Sprachbildung
  • Bildungsgrundsätze
  • Qualitätsmanagement und Weiterentwicklung der pädagogischen Konzepte in Kindertageseinrichtungen
  • Familienunterstützung und Familienberatung
  • Partizipationskonzepte in Kindertagesstätten
  • Gewalt und Suchtprävention in Kindertagesstätten
  • Präventionsordnung
  • Weiterentwicklung der gemeinsamen Erziehung behinderter und nichtbehinderter Kinder in Kindertagesstätten
  • Bundeskinderschutzgesetz
  • Gewalt und Suchtprävention in Kindertagesstätten

 Vorstand:

Barbara Wagner, Vorsitzende
Zweckverband katholischer Tageseinrichtungen für Kinder im Bistum Essen

Christiane Schlott, stellvertretende Vorsitzende
Sozialdienst katholischer Frauen und Männer Wattenscheid e.V.

Andreas Meiwes, geborenes Mitglied
Diözesan-Caritasdirektor

Dr. Jürgen Holtkamp, Leitung Abteilung Beratung, Erziehung und Familie, Diözesan-Caritasverband

Irmgard Handt, Geschäftsführerin
Referentin, Diözesan-Caritasverband

Mitglieder der DiAG TaKi :
2 Berufskollegs
14 Träger
301 Kindertagesstätten

Download

Flüchtlingskinder: Wie finden Kitas die richtige Antwort auf aktuelle Fragen?

Fachbeitrag KiTa aktuell von Irmgard Handt - Flüchtlingskinder: Wie finden Kitas die richtige Antwort auf aktuelle Fragen?

Nationalität Mensch - Flüchtlingskinder in der Kita aus Sicht der Fachberatung

Fachbeitrag Kita NRW von Irmgard Handt: Nationalität Mensch - Flüchtlingskinder in der Kita aus Sicht der Fachberatung

Ruhrgebiet: Immer mehr Flüchtlingskinder in Kitas - Caritas unterstützt Kindergärten bei der Integration

Handreichung plusKita (06/2015)

Die Caritas im Bistum Essen hat eine Orientierungshilfe für die Konzeption der „plusKitas“ mit vielfältigen Materialien herausgegeben. Mit dem Konzept plusKita will die Landesregierung NRW Kindern mit Bildungsbenachteiligung zu mehr Chancengleichheit verhelfen.

Frühe Bildung, Erziehung und Betreuung von Anfang an - Bildungsvereinbarung des Landes Nordrhein-Westfalen

Mehrsprachige Kinderbücher zum Thema Vielfalt, zusammengestellt vom Caritasverband für die Erzdiözese Köln

Mehrsprachige Kinderbücher zum Thema Vielfalt, zusammengestellt vom Caritasverband für die Erzdiözese Köln

Kinderbücher zum Thema Vielfalt, zusammengestellt vom Caritasverband für die Erzdiözese Köln

Kinderbücher zum Thema Vielfalt, zusammengestellt vom Caritasverband für die Erzdiözese Köln

Linkliste: Kinder mit Fluchterfahrung, Vielfalt, Trauma, Sprach- und Leseförderung

Linkliste: Kinder mit Fluchterfahrung, Vielfalt, Trauma, Sprach- und Leseförderung