Abteilung

Senioren, Gesundheit & Soziales

Die katholischen Träger im Bistum Essen bieten eine Vielzahl fachlich hochqualifizierter Dienstleistungen an. Dazu gehören: offene soziale Altenarbeit, voll- und teilstationäre Altenhilfe, ambulante Pflegedienste, Hospize und palliative Dienste, Behindertenhilfe/Sozialpsychatrie, rechtliche Betreuung, Kinder- und Jugendhilfe, Ausbildungsstätten für Alten- und Krankenpflege und Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen.

Der Diözesan-Caritasverband vertritt seine Mitglieder in den politischen und verbandspolitischen Gremien auf der Bundes-, Landes und Diözesanebene sowie innerhalb der Struktur der Freien Wohlfahrtspflege.

Er berät und begleitet die Einrichtungen in fachlichen, organisatorischen, rechtlichen und betriebswirtschaftliche Fragen und übernimmt im Auftrag der Träger die fachliche und fachpolitische Vertretung gegenüber den Kostenträgern und der Politik.

Die Referent/innen der Abteilung sind bei Entgeltverhandlungen zwischen Kostenträgern, den Diensten und Einrichtungen, mit Ausnahme der Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen, beteiligt.

Zum Aufgabenspektrum gehören zudem Personalfragen, Organisationsabläufe, Qualitätsmanagement, Investitionen, Neu- und Umbaumaßnahmen sowie Modernisierungen und Erweiterungen.
Wichtige Themen sind auch die Förderung und Umsetzung zukunftsorientierter Konzeptansätze und Versorgungsstrukturen sowie die Begleitung bei Prüfung durch den medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK).