Stabsstelle

Kommunikation

Die Caritas übernimmt Anwaltschaft für Menschen in Not und für Benachteiligte, sie ist Stimme für diese Menschen und zeigt Missstände und Fehlentwicklungen in der Sozialpolitik auf. Die Öffentlichkeitsarbeit ist Teil dieser politischen Arbeit, indem sie Sozialpolitik kritisch kommentierend begleitet. Sie publiziert gute Beispiele von sozialem Engagement, modellhafte Projekte und kreative Ideen aus den Orts-, den Fachverbänden und Einrichtungen. Darüberhinaus berichtet sie über Aktionen und Aktivitäten der haupt- und ehrenamtlichen Caritas. Die Publikation des jährlichen Tätigkeitsberichtes des Verbandes zählt ebenso zu ihren Aufgaben.

Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit sind Presse-Infos, persönliche Kontakte zu den Redaktionen im Ruhrbistum und die Redaktion der caritaseigenen Medien "Caritas in NRW, "Sozialcourage" sowie dieser Webseite. Die Stabsstelle ist vernetzt und greift auf die Expertise des Verbandes im eigenen Haus und bistumsweit zu. Auf NRW-Ebene ist die Öffentlichkeitsarbeit im Redaktionsteam der Zeitschrift "Caritas in NRW" und weiteren koordinierenden Gremien präsent.

Auf Anfragen von Journalisten vermittelt die Stabsstelle Kontakte zu Experten/-innen und Klienten/-innen und beantwortet Fragen zu sozialpolitischen Themen. Die meisten der zehn Orts-Caritasverbände im Ruhrbistum verfügen über Mitarbeiter/-innen, deren Aufgabe zumindest teilweise die Öffentlichkeitsarbeit ist. Die Stabsstelle beim Diözesan Caritasverband organisiert den fachlichen Austausch und koordiniert gemeinsame Aktionen.

Auf der Bundes- und Landesebene beteiligt sich die Stabsstelle Kommunikation an Kampagnen (z. B. dem Caritas-Jahresthema). Gemeinsam mit Partnern in den Ortsverbänden realisiert sie Kampagnen-Aktionen und begleitet diese publizistisch. Bei internationalen Katastrophen ruft die Öffentlichkeitsarbeit, gemeinsam mit Caritas International, zu Spenden auf.

Pressemitteilung

Schule für alle

Mädchen auf einer Schaukel / KNA / Oppitz

Mit einer Tanzaktion wollen Caritas und der Verein „Schule Neu Denken“ eine Diskussion über ein menschlicheres Schulsystem anregen. mehr

Pressemitteilung

Aktion mit Kindern

Kinder halten ihre Bilder über Heimat hoch, dazwischen sind drei Erwachsene:  Martina Lorra, Projektkoordinatorin; Ulrich Fuest, Direktor der Caritas Duisburg; Sabine Depew, Diözesan-Caritasdirektorin / Frank Napierala

60 Kids aus Duisburg, Gelsenkirchen, Bochum und Oberhausen zeigen in Fotos, Bildern und Statements ihre Heimat im Ruhrgebiet mehr

Pressemitteilung

Spenden

Eine Sammlerin der Caritas wird von einem Spender an der Hustür begrüßt / Foto: Achim Pohl/Bene Magazin

Adventsammlung: Vom 18. November bis 9. Dezember besuchen Ehrenamtliche Menschen zu Hause und bitten um eine Spende für die Caritas. Die Sammlung steht unter dem Leitwort „hinsehen – hingehen – helfen“. mehr

Pressemitteilung

Jahreskampagne

Zeig mir Deine Heimat /    Caritas

Mit der Ausstellung „Zeig mir Deine Heimat“ verleiht die Caritas Grundschulkindern eine Stimme. Mit Fotos, Bildern und kleinen Texten erklären die Kids Erwachsenen ihre Welt. mehr