Dossier

Caritas vor Ort

Hilfe für Flüchtlinge

Engagement

Flüchtlinge

Hier können Sie ehrenamtlich helfen

Bochum

Vermittlung von ehrenamtlichen Aufgaben in der Flüchtlingshilfe

Ehrenamtskoordination
Huestr. 15
44787 Bochum
Annette Buczek
Tel. 0234 964 22 54
E-Mail: annette.buczek@caritas-bochum.de

 

SKF-Projekt zur Unterstützung von unbegleiteten, minderjährigen Flüchtlingen

Der SkF Bochum sucht engagierte Ehrenamtliche für die Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen! Das Tandemmodel des SkF besteht aus der Zusammenarbeit zwischen gesetzlich bestelltem Vormund und ehrenamtlicher Privatperson, die gemeinsam zum Wohle des Jugendlichen wirken. Das Ziel der Tätigkeit ist die Hilfe bei der Integration in Deutschland.

Die Ehrenamtlichen geben den zeitlichen Umfang des persönlichen Engagements vor. Die Ehrenamtlichen stellen sich als ein/e persönliche/r AnsprechpartnerIn oder GesprächspartnerIn zur Verfügung; Sie können eine Alltagsbegleitung oder Familienanschluss bieten, bei den Hausaufgaben helfen, eine Hilfestellung bei Arztbesuchen und gesundheitlichen Fragestellungen sein oder gemeinsame Freizeitunternehmungen erleben. Es besteht die Möglichkeit als Familie, Paar oder Einzelperson eine/n Jugendlichen bei sich zu Hause als Gast- oder Pflegekind aufzunehmen.

Der SkF bietet regelmäßige Treffen mit Erfahrungsaustausch sowie Themenabende ggf. mit Fachreferentinnen an. Der sozialpädagogische Fachdienst begleitet die Ehrenamtlichen und Gastfamilien auch in Einzelberatung in individuellen Situationen. Es finden gemeinsame Freizeitaktionen mit den Jugendlichen, Ehrenamtlichen und Vormünderinnen statt.

Kontaktdaten:
SkF Bochum
Bergstr. 224
44807 Bochum
0234/95501-0
info@skf-bochum.de

Bottrop

Sprachtraining für den Alltag, gezielt für Flüchtlinge, die dezentral in Wohnungen untergebracht sind und für die, die in der Übergangssiedlung am Borsigweg leben.

Sportangebote, hier ist geplant mit Jugendgruppen gemeinsam Angebote für die Flüchtlinge in den Unterkünften an der Körnerschule und an der Albrecht-Dürer-Schule zu organisieren.
Gartenprojekt, hier ist geplant gemeinsam mit den Nachbarn der Flüchtlingsunterkunft an der Stenkhoffstr. Beete anzulegen und diese zu bewirtschaften sowie die Außenanlagen zu begrünen.

Ansprechpartnerin
Caritas Bottrop
Lisa Krüger
Tel. 02041 1320-716
E-Mail: lisa.krueger@caritas-bottrop.de

Ennepe Ruhr

Vermittlung von Patenschaften, Angebot von Deutschkursen

Migrationsberatung
Herr Buhl-Pompös
Bahnhofstr. 23
45525 Hattingen
Telefon: 02324 56990 10
migration@caritas-en.de

Ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen

youngcaritas Hattingen und Sprockhövel
Frau Keinhörster
Bahnhofstr. 23
45525 Hattingen
Telefon: 02324 56990 10
keinhoerster@caritas-en.de

youngcaritas Schwelm, Gevelsberg, Ennepetal
Herr Nieder
August-Benlder-Str. 12
58332 Schwelm
Telefon: 02336 92425 40
nieder@caritas-en.de

Essen

Integrationsagentur des Caritasverbandes für die Stadt Essen

Die Integrationsagentur des Caritasverbandes für die Stadt Essen e.V. ist Kontaktadresse für Ehrenamtliche und Interessierte. Derzeit gibt es einen hohen Zuspruch. Um diesen Koordinationsaufwand in der Integrationsagentur vollständig abbilden zu können, wurde bereits eine Aufstockung im Bereich der Ehrenamtskoordination beantragt. Bürgerinnen und Bürger, die an einem Ehrenamt im Bereich der Flüchtlingshilfe interessiert sind, wenden sich bitte an:

Integrationsagentur des Caritasverbandes für die Stadt Essen e.V.
Barbara Weß
0201/32003-71
b.wess@caritas-e.de

http://www.caritas-e.de/migrationsdienst/integrationsagentur.html

 

Deutschkurse geben, Konversation im Erzählcafé oder Flüchtlingen bei Problemen helfen:

Caritas-Flüchtlingshilfe Essen e.V.

Graffweg 9
45276 Essen
Deutschland
Telefon: +49 201 50756754
E-Mail: info@fluechtlingshilfe.com
Internet: http://www.fluechtlingshilfe.com

Mülheim an der Ruhr

Vermittlung von ehrenamtlichen Aufgaben in der Flüchtlingshilfe:

Caritas-Sozialdienste e.V.
Caritas-Zentrum Eppinghofen

Projektkoordination: Hannah Berntgen

Vereinstraße 10- 12
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel.: 0208 970 41619
Fax: 0208 40 90 195
Handy: 01761 200 12 68
E-Mail: visavis@caritas-muelheim.de

Mehr Informationen

Oberhausen

Informationen über Möglichkeiten eines ehrenamtlichen Engagements in der Flüchtlingsbetreuung:

Caritas Osterfeld
Andreas Klein-Reesink
Westfälische Straße 6
46117 Oberhausen
Telefon (0208) 9404-212
E-Mail andreas.klein-reesink@caritas-oberhausen.de

Multiplikatorenschulungen "Traumatisierte Flüchtlinge"

Ein Angebot für Haupt- und Ehrenamtliche in der Flüchtlingsbetreuung.

Psychosoziales Gesundheitszentrum
Norbert Nilkens
Mülheimer Straße 202
46045 Oberhausen
Telefon (0208) 9404-0650
E-Mail norbert.nilkens@caritas-oberhausen.de

Ehrenamtsinitiative "Ich bin da"

Hilfsangebote für Flüchtlinge der Pfarreien St. Pankratius (Osterfeld) und St. Clemens (Sterkrade). Hausratdepot für Flüchtlinge

Info-Telefon (0157) 38114577
oder
Caritas Osterfeld
Andreas Klein-Reesink
Westfälische Straße 6
46117 Oberhausen
Telefon (0208) 9404-212
E-Mail andreas.klein-reesink@caritas-oberhausen.de

Online-Spende

Spenden Sie eine einmalige Spende einfach und schnell über unser Online-Spendenformular. Jeder Betrag hilft und kommt direkt bei den Menschen in unseren Projekten an. mehr

Spenden

Flüchtlingsfonds

Finanzielle Untersützung für Projekte

Für 2015 hat der Bischof von Essen einen Flüchtlingsfonds in Höhe von 250.000 Euro eingerichtet. Bistum und Caritas unterstützen damit Einzelpersonen, Gruppen und Initiativen, die sich für Flüchtlinge einsetzen. mehr

Schulungsreihe

Fit für Flüchtlinge

In einem vierteiligen Programm können sich Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit in Themen wie Asylrecht, Möglichkeiten und Grenzen der ehrenamtlichen Hilfe und Projektarbeit qualifizieren. Ein weiteres Modul wird sich mit Fragen der Prävention von sexualisierter Gewalt beschäftigen. mehr