Information

Ihre Spende hilft

Unsere Sammlungen

Advent- & Sommersammlung von Caritas und Diakonie

Portrait von Emmi NederpeltSammlerin Emmi Nederpelt unterwegsCaritas Essen | Christoph Grätz

Es sind überwiegend Frauen, die diese wichtige Aufgabe übernehmen. Ihnen gebührt unser aufrichtiger Dank. Denn in unserem reichen Land gibt es nach wie vor viele Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind. Ihnen kann mit den Erlösen aus den Sammlungen direkt oder indirekt geholfen werden.

Leider gehen die Erträge der Haussammlungen von Caritas und Diakonie seit Jahren zurück. Insbesondere jüngere Sammler/innen sind schwer zu gewinnen, denn es ist nicht immer eine dankbare Aufgabe zu sammeln.

Die Sammlungserträge der Sommer- und Adventsammlung werden aufgeteilt:
•    50 % verbleiben für die Arbeit der Gemeindecaritas vor Ort in den Gemeinden,
•    30 % sind für die Aufgaben der jeweiligen Ort-Caritasverbände (z. B. Allgemeine Sozialberatung etc.),
•    20% erhält die Caritas im Ruhrbistum.

Die Sammlerinnen und Sammler können sich mit einem Dokument ausweisen, das in Verbindung mit dem Personalausweis gültig ist. Auf diesem sind Name und Anschrift der sammelnden Person angegeben und es ist vom örtlichen Caritasverband und der örtlichen Pfarrei gestempelt.

Weitere Infos hier.

ACHTUNG SPENDERINNEN UND SPENDER:

Wer keinen Besuch bekommt und dennoch spenden möchte, kann sich auch im Pfarrbüro seiner Gemeinde melden oder sich an die nächstgelegene Caritas wenden, oder Sie nutzen unsere Online-Spende.

Information für Spender

Unsere Sammlungs- & Kollektentermine

    • 02.02.2020             Caritas-Opfertag
    •                                Müttergenesungswerk
    • 13.06.-04.07.2020  Sommersammlung Caritas & Diakonie
    • 20.09.2020             Caritas-Sonntag
    • 21.11.-12.12.2020  Adventssammlung Caritas & Diakonie