Wir für unsere Region - die Ruhrgebietsstrategie der Caritas an Ruhr und Lenne

Neues Aus der Video-Werkstatt



Meinung

Was ist eigentlich ein Kirchort?

Ich meine: Kirche ist da, wo gebetet wird, genauso wie dort, wo Menschen für andere sorgen, einfach nur da sind und zuhören oder professionelle Hilfe anbieten. Ebenso wie in dem Gebäude, in dem die Messe zelebriert wird, ist Kirche gerade dort, wo sozial-caritatives Handeln wirkt.

Ich habe Kirche bei den Menschen mit Behinderungen erlebt, mit denen ich gemeinsam Weihnachten gefeiert habe, oder im Hospiz bei den Schwerstkranken, die ich besucht habe. Kirche ist auch bei den Wohnungslosen, bei Menschen, die ihre Arbeit verloren haben, oder die – aus der Haft entlassen – nicht wissen, wie sie ein neues Leben anfangen sollten. Sie ist bei den Menschen mit Fluchterfahrung, die sich endlich nach langer Reise in Sicherheit fühlen. Bei meinen Besuchen in den Häusern der Caritas im Bistum Essen habe ich einige dieser Menschen kennenlernen dürfen und erlebt, dass unsere Caritas da ist und hilft. Dann – so empfinde ich es – ist Jesus mitten unter ihnen.

Sabine Depew



SOZIAL BRAUCHT DIGITAL - Das Caritas Jahresthema 2019


CariLab - Neues aus dem Innovationslabor der Caritas im Bistum Essen

Unser Thema

Soziale Innovation braucht Menschen, Teamwork und Werte

Menschen mit Sprechblasen in der Hand

Menschen mit Sprechblasen in der Hand

Wie kann soziale Innovation gelingen? Und noch wichtiger: Was ist eigentlich soziale Innovation? Beide Fragen gehen wir in der Caritas Essen an - auch, aber nicht nur, im neuen Innovationslabor CariLab. mehr

Pressemitteilung

Digital-Experte startet Innovations-Labor

Christian Müller /    Caritas / Christoph Grätz

Christian Müller /    Caritas / Christoph Grätz

Digital und analog will die Caritas im Bistum Essen sich mit innovativen Mitteln für die Zukunft fit machen. mehr