Reglement

Worauf wir bestehen
• Dein Kurzfilm ist in deutscher Sprachfassung
• Du besitzt alle Rechte an dem eingereichten Beitrag.
• Dein Film muss spätestens am 14. Oktober 2018 (Anmeldeschluss) bei uns angemeldet worden sein.
• Dein Beitrag darf nicht länger als 10 Minuten sein.
• Die eingesandten Kurzfilme dürfen nicht vor dem 1. Januar 2015 produziert sein.
• Der Link zur Sichtungskopie muss aktiv bleiben bis nach der Preisverleihung am 17. November 2018.
• Du oder ein Vertreter, der den Preis entgegennehmen und Fragen zum Werk beantworten kann, muss am Nachmittag/Abend der Preisverleihung, 17. November 2018 anwesend sein.

Bitte beachte diese Punkte:
WOHN(T)RAUM ist ein Wettbewerb mit Auszeichnung. Bei uns stehen neben der künstlerischen Qualität der Beiträge, der Austausch und die Vernetzung der Filmemacher, Fachbesucher und Pressevertreter untereinander und mit dem Publikum im Vordergrund.

• Die Daten aus dem Anmeldeformular werden bei uns archiviert und nach Beendigung des Wettbewerbes gelöscht.

Wir haben uns als Veranstalter zu Folgendem verpflichtet:

• Wir erheben keine Einreichgebühren.
• Alle Beiträge werden bei der Auswahl und bei der Vorführung gleichberechtigt behandelt.
• Unsere Jury schaut sich alle eingereichten Beiträge an.
• Ob Dein Film bei der Preisverleihung gezeigt wird entscheidet unsere Jury nach der Anmeldefrist. In jedem Fall werden wir dich spätestens zwei Wochen nach der Anmeldefrist per E-Mail benachrichtigen, ob Dein Film am Abend der Preisverleihung gezeigt wird oder nicht.

Nachdem Dein Film ausgewählt wurde:
• Solltest Du mit Deinem Film eine Einladung von uns bekommen, benötigen wir die Vorführkopie deines Films spätestens drei Wochen vor der Veranstaltung als Download-Link)
• Am liebsten ist uns eine HD-Datei oder größer (max. 4K), im .mp4 oder .mov Container, die mit "ProRes 422 HQ” oder "H.264” codiert ist. Wir möchten Dir so die bestmögliche Projektion auf der Leinwand zusichern. Nutze auch unseren technischen Leitfaden, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
• Eine 5.1 Raumklangmischung ist für uns kein Problem.
• Wir werden alle Filme vom DCP-Server der Lichtburg Oberhausen abspielen. Falls Dein Film bereits im DCP-Format vorliegt, brauchen wir, für den Fall der Fälle zusätzlich die klassische .mov oder .mp4 Datei als Back-up.
• Die Kosten und die Verantwortung für den Versand bzw. den Transport des Datenträgers an uns übernimmst Du. Den Datenträger bekommst Du von uns während der Veranstaltung zurück oder wir senden ihn Dir innerhalb von zwei Wochen per Post zu. Die Kosten und die Verantwortung beim Rückversand bzw. Rücktransport übernehmen wir.
• Du hast jederzeit die Möglichkeit, spätestens aber bis zum 5.Tag nach der offiziellen Zusage, deinen Film aus einem wichtigen Grund zurückzuziehen. Am einfachsten geht dies per E-Mail an unser Projektbüro.
• Der eingesendete Beitrag und die Daten werden bei uns archiviert und ausschließlich für die Öffentlichkeitsarbeit der Caritas verwendet.
• Wir verknüpfen Deinen Kurzfilm auf unserem YouTube Kanal. Vorausgesetzt, Du oder ein anderer Rechteinhaber hat ihn bereits hochgeladen (wir werden ihn nicht hochladen).
• Wir verwenden kurze Ausschnitte aus Deinem Film zur Berichterstattung und für die Öffentlichkeitsarbeit der Caritas zum Jahresthema. Außerdem planen wir einen WOHN(T)RAUM-Trailer mit Ausschnitten der eingereichten Filme.
• Fragen aus dem Publikum oder während der Talkrunde am Abend der Preisverleihung am 17. November und Deine Antworten werden aufgezeichnet, zur Berichterstattung und ggf. für die Öffentlichkeitsarbeit der Caritas verwendet.

Unser Reglement orientiert sich am Ehrenkodex für deutsche Filmfestivals.