URL: www.caritas-essen.de/aktuelles/presse/willkommensfeier-fuer-arabische-fluechtlinge-9679f2a0-e1f9-461b-9ab7-1a5abbeca97d
Stand: 29.07.2019

Pressemitteilung

Neuer Verein bietet Hilfe

Willkommensfeier für arabische Flüchtlinge

Der Verein erwartet rund 200 Personen, weitere sind willkommen. "Meistens wird über Flüchtlinge gesprochen - darüber, wie sie untergebracht werden können oder wie sie die Kommunen finanziell belasten. Wir wollen mit den Flüchtlingen sprechen und sie willkommen heißen", erklärt Rudi Löffelsend, Vorstandsmitglied beim "Caritas-Flüchtlingshilfe Essen e.V.". Beim Willkommensnachmittag dabei sind auch NRW-Sozialminister Guntram Schneider, der Landtagsabgeordnete Thomas Kufen (MdL, CDU) sowie der Essener Sozialdezernent Peter Renzel.

Einladungen an die Flüchtlinge hat die Caritas an bekannte Familien weitergegeben, gleichzeitig weisen Beratungsstellen und Ehrenamtliche auf die Feier hin. Weitere Anmeldungen an fluechtlingshilfe@caritas-e.de.

Verein hilft Flüchtlingen in Essen, Rumänien und im Irak

Mit der Willkommensfeier nimmt der neue Verein seine Arbeit auf. "Aufgrund zahlreicher Konflikte, Krisen und Kriege in der Welt sind immer mehr Menschen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen", so Gründungsmitglied und Initiator Löffelsend. Auch nach Essen seien in diesem Jahr so viele Flüchtlinge gekommen wie seit den frühen neunziger Jahren nicht mehr. Sprachmittler, Behördenbegleitung, Unterstützung bei der Unterbringung: "Wir wollen da helfen, wo hauptamtliche Hilfe nicht ausreicht", so Löffelsend.

Gleichzeitig hilft der Verein auch Flüchtlingen im Irak und armen Menschen in Rumänien. Mit den Auslandsaktivitäten setzt die Caritas-Flüchtlingshilfe die Arbeit des Caritasverbandes für das Bistum Essen fort. "Ich freue mich, dass es mit dem Verein einen engagierten Akteur gibt, der Hilfen in Essen unterstützt und unsere Projekte im Ausland weiterführt", so Diözesan-Caritasdirektor Andreas Meiwes.

Dem Vorstand des Vereins gehören Jan Jessen (Vorsitzender, NRZ-Journalist), Markus Kampling (Geschäftsführer Katholische Pflegehilfe Essen) und Rudi Löffelsend (ehemaliger Caritas-Diözesanreferent für Auslandshilfe) an. (mik)

Hinweis an die Redaktionen

  • Zur Berichterstattung über die Willkommensfeier und die Gründung des Vereins laden wir herzlich ein!
  • Ihre Ansprechpartner sind
    Rudi Löffelsend, Tel. 0171 / 8357187, E-Mail rudi.loeffelsend@t-online.de und
    Verena Tenhaven (Pressesprecherin Caritas Stadtverband Essen), Tel. 0201 / 32003-31, E-Mail v.tenhaven@caritas-e.de

Programm

15.00 Uhr         Ankommen
15.15 Uhr         Beginn, Begrüßung, Erklärung Ablauf
15.25 Uhr         Vorstellen des Vereins
15.35 Uhr         Musik
15.45 Uhr         Willkommens-Worte
16.00 Uhr         Musik
16.10 Uhr         Einführung in die Weihnachtsgeschichte
16.30 Uhr         Musik
16.40 Uhr         Ausklang mit Geschenkverteilung, Essen und Trinken
18.00 Uhr         Ende der Veranstaltung

- PI 143 / 2014 - Essen, den 16.12.2014